Kontrabass-Sound des Jahrzehnts

Der Preis für den besten Soundmann  des Jahrzehnts geht Thomas Naatz – ja genau, der “Texas Heat” – Bassist, der auch die neue Texas Heat Mini-CD aufgenommen hat. Ich war eingeladen, für einen Song einen gestrichenen Kontrabass einzuspielen.  Wer immer mal wissen wollte, wie sowas klingen soll – ich empfehle “That September day”.   Heute hab ich den ersten Mix gehört – genial!

Der Song ist natürlich auch klasse. 😉

Ich freu mich auf die Countrymesse in Berlin, wo ich mit den Jungs am 4.02. um 18.50 auf der Countrymusik24-Bühne einen Set spielen werde – und zwar Gitarre.

Und nicht vergessen – ebenfalls am 4.02. um 16. 50 Uhr spiele ich mit meiner Band “Lobster House” im Bluebird Café.