ArtikelbildMTB Constantin

The Hockey Project – Meet the band: Constantin Dorsch

NAME: Constantin Dorsch
INSTRUMENT: Viola
BANDS: Bremer Kaffeehaus-Orchester, G.L.A.S.S.

COLLconstantinSW

WIE BIST DU ZUM PROJEKT GEKOMMEN?
– Über einen „Kontrabass“ – Kollegen.

WAS HAT DIR BEI DEN AUFNAHMEN VON „THE HOCKEY PROJECT“ BESONDERS GEFALLEN?
– Alexandras Frische, ihr Tatendrang und die freundliche Atmosphäre beim einspielen.

OHNE WELCHES BESONDERE TEIL WÜRDEST DU NICHT AUF TOUR GEHEN?
– Meine Geige und mein iPad;-)

WAS WAR DEINE ERSTE SELBSTGEKAUFTE PLATTE UND IM KONTRAST DAZU DAS LETZTE GEKAUFTE ALBUM?
– Erstes Album: Mendelsohn und Max Bruch Violinkonzerte für 6 DM.
– Letztes Album: Deep Purple „Now What?“ (2013)

LIEBLINGSSONG:
– Bartok, Violinkonzert Nr. 2

WAS UND WO WAR DAS COOLSTE KONZERT, DAS DU JE GESPIELT HAST?
– Schwer zu sagen. Es gab viele besondere Momente.
Z.B Unser BKO-Auftritt auf dem Marktplatz in Danzig 2004 (Im Rahmen von Polens EU-Beitritt).
Eine Kreuzfahrt mit dem BKO und Elke Heidenreich 2008
Ein Lit-Cologne-Auftritt in der Kölner Philharmonie mit Elke Heidenreich
Und ein dreimonatiges Engagement mit unserem „Quartetto Giocoso“ Anfang der 90er in Japan (Hokkaido)

MIT WEM WÜRDEST DU GERN MAL ZUSAMMEN SPIELEN?
– Otto Waalkes

WEBSEITE :

WWW.BREMERKAFFEEHAUSORCHESTER.DE